Widerrufsbelehrung

Bevor Sie ein Produkt kostenpflichtig bestellen, lesen Sie bitte die Widerrufsbelehrung.

Widerrufs-/Rückgaberecht

1. Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt nur für Verbraucher, d.h. Natürliche Personen, die den Kaufvertrag zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

2. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, e-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflicht gem. § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Helga Queck 
Arthur-Pollack-Strasse 9
01796 Pirna

per e-Mail: info@pasta-saxonia.de

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Pasta Saxonia 
Dresdner Strasse 289
01705 Freital

Widerruf-/Rückgabefolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Ausschluss des Widerruf-/Rückgaberechts

Das Widerrufsrecht besteht nach §312d Abs. 4 Satz 1 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen, die zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben können, deren Verfallsdatum überschritten wurde oder die bereits geöffnet wurden.

Es gilt weiterhin nicht für alle Sonderangebote, Sonderposten, Restposten sowie anderweitig preisreduzierte Ware. Im Übrigen gilt § 312d Abs. 4 BGB.

Unfrei eingesandte Sendungen

Unfrei eingesandte Sendungen werden von uns nicht angenommen und gehen zu Lasten des Kunden zurück. Alle Sendungen an uns sind daher ausreichend zu frankieren, da unfreie, oder mangelhaft frei gemachte Sendungen als nicht ordnungsgemäß abgesendet und nicht zugestellt gelten und ggf. nicht fristwahrend wirken.

Annahmeverweigerung

Verweigert der Käufer die Annahme der bestellten Ware, ohne das es vorher zu einer Aufhebung des Kaufvertrages gekommen ist, wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 20 Euro als Bearbeitungsgebühr zzgl. Porto und Verpackungskosten pro Sendung fällig. Die Kosten werden dem Käufer gesondert berechnet. Die Rechnung wird ohne Einräumung eines Zahlungsziels sofort fällig gestellt.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Helga Queck
Arthur-Pollack-Strasse 9
01796 Pirna

Widerruf

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: ....................................................................................................................................... .............................................................................. (Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Bestellt am: ..............................................................

 

Erhalten am: ............................. ............................. (Datum) (Datum)

 

(Name, Anschrift) ............................. ............................. ............................. ............................

Datum .................................................... Unterschrift Kunde (nur bei schriftlichem Widerruf)

Ende der Widerrufs-/Rückgabebelehrung